Neuer Kunde Bestandskunde check Wassertemperatur Batterie Strom Kalender: 1 1 Kalender: 24 24 Ökostrom uhr immer uhr zwei uhr vier uhr acht uhr zehn uhr zwölf Vertrag Stromversicherung Walmdach satteldach Reset Flachdach Schrägdach 30° Schrägdach 40° Schrägdach 50° Stern Eternit Biberschwanz Ziegel Alu Schraubschluessel Säulendiagramm Batterie Upgrade i Netzanbieter Prozent Mehr Sonstiges Pin Suche Pfeil rechts Schließen Wait Chat Einstellungen Nachrichten circle-check circle-reject Datei Download Löschen

joulie Optimierungs-Assistent

Intelligent zum maximalen Eigenverbrauch

Energieunabhängigkeit ist leichter als Sie denken: Der joulie Optimierungs-Assistent verlagert Ihren Energieverbrauch gezielt in Zeiten, wo viel Sonnenstroms erzeugt wird. Er setzt den verfügbaren Strom optimal ein und holt bei Bedarf Strom immer aus der günstigsten Quelle.

Intelligentes Strom-Management

Der joulie Optimierungs-Assistent liefert Ihren Sonnenstrom immer dorthin, wo er gerade gebraucht wird. Ziel ist ein möglichst hoher Eigenverbrauchsanteil. Haben Sie auch einen joulie Stromvertrag, können Sie Ihren überschüssigen Strom verkaufen und ins öffentliche Netz einspeisen. Damit kann dieser weiter genutzt werden – und Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Energiewende. Zusätzlich bekommen Sie die Grundgebühr für Ihren Stromvertrag als Optimierungs-Bonus rückerstattet!

Steuerung, die Sie weiterbringt

Um Ihren selbst erzeugten Sonnenstrom möglichst sinnvoll zu nutzen, kommuniziert der joulie Optimierungsassistent ständig mit allen verfügbaren Komponenten. Jedes elektrische Gerät wird mit einem Messgerät mit integrierter Fernsteuerung ausgestattet, der K-Box. Ein Kommunikationsmodul, die M-Box, bündelt die Informationen und ist über ein privates Netz mit der joulie-Plattform verbunden.

Hochwertige, strengstens geprüfte Komponenten Made in Switzerland garantieren maximale Sicherheit. Die Datenübermittlung erfolgt mit einer speziellen Verschlüsselung, die Ihre Daten bestmöglich schützt.

Energieströme jederzeit im Blick

Visualisierung auf der joulie App

Sie verfolgen beinahe in Echtzeit Ihre aktuelle Energieproduktion, Ihren Verbrauch und die Energieflüsse zwischen Photovoltaikanlage und den eingebundenen Geräten und Verbrauchern.

Volle Kontrolle über Ihr Smartphone, Tablet oder PC

Ergänzend zur automatischen Optimierung Ihrer Anlage können Sie jederzeit selbst eingreifen und direkt den Verbrauch Ihrer Geräte kontrollieren bzw. eingrenzen. Im Eco-Modus können Sie auch ganz einfach zum Beispiel im Urlaub den Stromverbrauch Ihrer Geräte zuhause um bis zu 60% senken.

Alarmfunktion

Der Optimierungs-Assistent informiert Sie, wenn sich das Verbrauchsmuster Ihrer Geräte auffällig verändert. So können Sie rasch eingreifen, wenn Ihre Anlage nicht optimal funktioniert. Sie schützen sich und Ihre Geräte und sparen dabei auch noch Energie.

Schritt für Schritt immer effizienter

Der joulie Optimierungs-Assistent bleibt niemals stehen. Die intelligente Optimierung lernt selbstständig dazu und passt sich laufend an Ihre individuelle Anlage und Ihr Verbrauchsverhalten an. So holt sie im Automatik-Modus das Maximum aus Ihrem Photovoltaik-System und allen verfügbaren Verbrauchern. Darüber hinaus können durch den modularen Aufbau später sehr einfach weitere Geräte eingebunden werden.

Wichtige Voraussetzungen

Planung ganz einfach!

Im joulie Photovoltaik-Konfigurator können Sie auf dem Satellitenbild ganz einfach Ihr Dach einzeichnen und Ihr Verbrauchsverhalten festlegen. Wir erstellen ein unverbindliches Angebot für Ihre maßgeschneiderte Photovoltaikanlage.

Zum Photovoltaik-Konfigurator

faq

Optimierungs-Assistent

Was benötige ich um den joulie Optimierungs-Assistenten zu nutzen?
Muss ich EVN Stromkunde sein, um den Optimierungs-Assistenten nutzen zu können?
Wie ist die M-Box mit der joulie-Plattform verbunden?
Meine M-Box ist über 2G/3G verbunden. Ist diese Verbindung sicher?
Wie wirkt mein Energiesystem mit dem Stromnetz zusammen?
Ich habe keine Standleitung ins Internet. Kann ich den Optimierungs-Assistent trotzdem nutzen?
Wird die Kommunikation der einzelnen Komponenten nur mit LAN bzw. WLAN Anbindung umgesetzt? Mit welchem Protokoll wird hier gearbeitet?
Wie steht es um die Einbindung in bestehende Gebäudeautomationssysteme? Gerade im Neubau wird schon häufig auf Automation mit diversen Feldbussystemen wie KNX gesetzt, wäre die Software auch auf andere Plattformen portierbar bzw. gibt es Schnittstellen um mit solchen Systemen kommunizieren zu können?