Neuer Kunde Bestandskunde check Wassertemperatur Batterie Strom Kalender: 1 1 Kalender: 24 24 Ökostrom uhr immer uhr zwei uhr vier uhr acht uhr zehn uhr zwölf Vertrag Stromversicherung Walmdach satteldach Reset Flachdach Schrägdach 30° Schrägdach 40° Schrägdach 50° Stern Eternit Biberschwanz Ziegel Alu Schraubschluessel Säulendiagramm Batterie Upgrade i Netzanbieter Prozent Mehr Sonstiges Pin Suche Pfeil rechts Schließen Wait Chat Einstellungen Nachrichten circle-check circle-reject Datei Download Löschen

Häufige Fragen und Antworten

Allgemeines über joulie

Was ist joulie?
joulie ist der einfachste Weg zur Energieunabhängigkeit und bietet alles was dazugehört. Unter www.joulie.at finden Sie alles für Ihr Photovoltaik-System mit maximalem Eigenverbrauch – von der Beratung bis zur Montage – alles aus einer Hand:

  • Photovoltaikanlage
  • Batteriespeicher
  • Warmwasserbereitung
  • Stromvertrag für Bezug und für Einspeisung
  • Optimierung und Visualisierung mit dem joulie Optimierungs-Assistent
Wie komme ich zu meiner joulie Anlage?
Es sind nur 5 Schritte bis zur Errichtung Ihrer joulie Anlage:
  • Online-Planung und Richtpreis: individuelle Anlage selbst konfigurieren
  • Telefonisches Beratungsgespräch innerhalb von 3 Werktagen nach Anfrage
  • Unverbindliches Angebot per E-Mail innerhalb von 3-5 Werktagen
  • Kostenloser Montage-Check vor Ort durch EVN PowerPartner
  • Anlagenerrichtung durch EVN PowerPartner

Was ist der Unterschied zwischen den Online-Preisen und dem Angebot, das ich danach bekomme?
Online wird auf Basis relativ weniger Eingaben ein Richtpreis geschätzt. Da aber technische und bauliche Gegebenheiten von Projekt zu Projekt sehr unterschiedlich sein und über den Online-Konfigurator nicht restlos erfasst werden können, werden wir in der persönlichen Beratung am Telefon letzte Details klären und ein umfassendes Komplettangebot zusammenstellen. Sollten sich später beim kostenlosen Montage-Check vor der Anlagenerrichtung noch Änderungen ergeben, erhalten Sie ein transparentes Ergänzungsangebot. Sind Sie damit nicht einverstanden, können Sie zu diesem Zeitpunkt vom Vertrag zurücktreten.

joulie Optimierungs-Assistent

Was benötige ich um den joulie Optimierungs-Assistenten zu nutzen?
  • Kompatible strombetriebene Geräte wie zum Beispiele Ihre elektrische Warmwasserbereitung, Wärmepumpen, E-Auto-Ladestationen. Detaillierte Informationen erhalten Sie im telefonischen Beratungsgespräch nach der Angebotsanfrage oder jederzeit unter 0800 800 899.
  • Eine Internetverbindung mit 24/7 Verbindung und einer freien Ethernet Buchse oder einem guten 3G Empfang auf Ihrem Mobiltelefon.
  • Eine freie Steckdose im Raum mit guter Internetverbindung.
  • Bitte beachten Sie, dass der Elektriker eventuell eine Erweiterung bei Ihrem Verteilkasten installieren muss, sofern kein ausreichender Platz in diesem vorhanden ist.
  • Ein Android oder Apple Smartphone oder einen Computer mit einem aktuellen Internet-Browser (Internet Explorer 10+, Chrome, Safari oder Firefox), um somit Zugriff auf das Webportal des Optimierungsassistenten haben zu können.
Muss ich EVN Stromkunde sein, um den Optimierungs-Assistenten nutzen zu können?
Nein, lediglich der Anlagenstandort muss im Vetriebsgebiet der EVN Energievertriebs GmbH & Co KG sein, als Voraussetzung zur Nutzung des Optimierungs-Assistenten. Den Optimierungs-Bonus in Form des Erlass der Stromvertragsgrundgebühr gibt es aber natürlich nur mit dem joulie Stromvertrag.

Wie ist die M-Box mit der joulie-Plattform verbunden?
Die M-Box kommuniziert über eine Mobilfunkverbindung oder eine Internet-Standleitung (LAN) mit der EVN. In jedem Fall kommuniziert die M-Box sicher mit dem EVN-Netzwerk.

Meine M-Box ist über 2G/3G verbunden. Ist diese Verbindung sicher?
Ja, die Verbindung mit der M-Box ist sicher. Dafür wird eine spezielle Verschlüsselung für die Datenübermittlung genutzt, die den Schutz Ihrer Daten bestmöglich sicherstellt.

Wie wirkt mein Energiesystem mit dem Stromnetz zusammen?
Wenn Ihr Stromverbrauch verschoben wird, kann die frei werdende Kapazität dazu genutzt werden, Schwankungen im Stromnetz auszugleichen. Durch das Verschieben dieser Lasten kann das Netz im Gleichgewicht gehalten werden. Das bedeutet, dass der Strom nicht verloren geht, sondern der Verbrauch zeitlich verschoben wird.

Ich habe keine Standleitung ins Internet. Kann ich den Optimierungs-Assistent trotzdem nutzen?
Ja. In diesem Fall wird sich Ihre M-Box, dank der eingebetteten Sim-Card, mit unserem System verbinden.


Photovoltaik-Anlagen

Welche Vorteile hat eine joulie Photovoltaikanlage?

  • Individuelle Analyse und Anlagen-Planung jederzeit für Sie online verfügbar
  • Durch richtige Auslegung, eine Investition die sich rechnet.
  • Hohe Ausführungsqualität.
  • Qualitativ hochwertige Komponenten.
  • Umsetzungspartner aus NÖ, nur speziell geschulte Partner-Firmen mit Know How.
  • Die EVN übernimmt als Generalunternehmer alle relevanten Garantien und Gewährleistungen.
  • Unterstützung bei der Fördereinreichung.

Wie lange dauert die Errichtung der joulie Photovoltaikanlage?
Die Errichtung dauert bei einer klassischen Photovoltaikanlage für einen privaten Haushalt je nach Größe etwa ein bis zwei Tagen bei einer klassischen Photovoltaikanlage für einen privaten Haushalt.

Welche Größe macht bei einer Photovoltaikanlage Sinn? Ist eine große Anlage immer besser?
Die empfohlene Größe für Ihre joulie Photovoltaikanlage richtet sich nach ihrem Jahresstromverbrauch, Ihrem geschätzten Lastprofil (also zu welchem Zeitpunkt Strom verbraucht wird) sowie dem verfügbaren Platz auf Ihrem Dach. Bei den aktuellen Strompreisen in Österreich ist es wirtschaftlicher möglichst viel des selbst erzeugten Stromes selbst verbrauchen zu können - deshalb legen wir Photovoltaikanlagen so aus, dass ein möglichst hoher Eigenverbrauchsanteil erreicht wird.

Was sagen Eigenverbrauchsanteil bzw. Unabhängigkeitgrad aus?
Der Eigenverbrauchsanteil (auch Eigenverbrauchsquote) ist der Anteil des erzeugten Photovoltaikstroms, welcher im Gebäude direkt verbraucht wird und nicht ins Netz eingespeist wird.

Der Unabhängigkeitsgrad (auch Autarkiegrad genannt) ist das Verhältnis des eigenverbrauchten PV-Stroms zum Gesamtstromverbrauch. Bei 100% wird der gesamte Energiebedarf durch die Photovoltaikanlage (PV-Anlage) gedeckt.

Welche Lebensdauer hat eine Photovoltaikanlage?
Grundsätzlich kann man sagen, dass eine Photovoltaikanlage eine Lebensdauer von 25 – 35 Jahren hat. Die Lebensdauer von Glas-Glas-Modulen ist im Vergleich zu klassischen Glas-Folien-Modulen noch länger, da die zusätzliche Glasschicht positiven Einfluss auf Verwitterungsprozesse und die Stabilität hat.

Wie hoch ist der Betriebs- und Wartungsaufwand von Photovoltaik-Anlagen?
Generell ist eine Photovoltaikanlage sehr wartungsarm. Ab einer Dachneigung von ca. 10° tritt ein Selbstreinigungseffekt durch Niederschlag auf. Trotzdem sollten Wartungen regelmäßig durchgeführt werden, um die Leistung der Anlage hoch zu halten. Empfohlen werden regelmäßige Wartungsarbeiten im 5-Jahres-Rhythmus.

Ist eine Photovoltaikanlage bei Gewitter, Hagel und Sturm sicher?
Ja. Eine fachlich montierte Photovoltaikanlage trotzt Wind und Wetter. Photovoltaikmodule, die in Europa verkauft werden, müssen nach IEC-Zertifikat geprüft sein, welches u.a. eine Witterungsbeständigkeit (Sturm, Hagel, Schnee, Winddruck) garantiert.

Batteriespeicher

Wie funktioniert der Energiespeicher in Kombination mit einer Photovoltaikanlage?
Der tagsüber erzeugte Sonnenstrom wird für späteren Verbrauch zwischengespeichert. Wenn die Sonne aufgrund der Tageszeit oder Witterung keine Energie liefert, kann auf den Sonnenstrom aus dem Batteriespeicher zugegriffen werden.

Kann ich einen Batteriespeicher kaufen, auch wenn ich keine PV-Anlage habe?
Batteriespeicher werden derzeit nur in Kombination mit PV-Anlagen empfohlen. Die aktuell am Markt erhältlichen Lösungen dienen der kurzzeitigen Energiespeicherung – das heißt von Tag zu Nacht - um die tagsüber mit einer PV-Anlage erzeugte Energie in die Nachtstunden mitzunehmen und so den Eigenverbrauch der PV-Anlage zu steigern.

Was ist eine Notstromfunktion?
Im Falle einer Netz- und damit Lieferunterbrechung kann eine kurzzeitige Energiebelieferung aus dem eigenen Batteriespeicher erfolgen. Bei Stromausfall schaltet der Batteriespeicher dabei automatisch auf Notstrom um und das Haus wird mit dem gespeicherten Strom bzw. dem erzeugten Strom der Photovoltaikanlage versorgt. Dazu sind jedoch besondere technische Einrichtungen und Funktionalitäten notwendig, wie sicheres Trennen und Wiedereinschalten des Batteriespeichers. Der Fronius Batteriespeicher kann optional mit einer Notstromfunktion erweitert werden.

Wie sicher sind Batteriespeicher?
Grundsätzlich gelten die Lithium-Batterien als sehr sicher. Beim Aufstellungsort sollte hauptsächlich auf die dort herrschenden Temperaturen geachtet werden. Ein Temperaturbereich +5 bis +25 °C ist ideal.

Kann ich einen beliebigen Batteriespeicher an einen bestehenden Wechselrichter anschließen?
Dies ist vom bestehenden Wechselrichter abhängig. Der Solarwatt Batteriespeicher kann bei fast allen PV-Anlagen nachgerüstet werden. Soll ein Batteriespeicher von Fronius nachgerüstet werden ist zusätzlich ein Fronius Symo Hybrid Wechselrichter nötig.

Was passiert bei „halber Beladung“? Leidet die Batterie darunter?
Nichts. Im Winter wird die Batterie selten auf 100 % geladen. Die Batterie leidet nicht, im Gegenteil, die Zellen werden bei halber Ladung eher geschont als bei einer vollen Ladung.


Stromherkunft und Umweltauswirkungen

Die Stromherkunft kann individuell gewählt werden.

Durchschnitt aller unserer Kunden
 
Energieträger Versorgermix in %
Wasserkraft 54,90
Kohle 14,11
Erdgas 12,97
Windenergie 9,12
Biomasse 3,99
Sonnenenergie 1,98
Sonstige 1,92
Sonst. Ökoenergie 1,07
Summe 100 %
Umweltauswirkungen je kWh
CO2-Emissionen 192,67 g
Radioaktiver Abfall 0,00 mg

 100 % der Herkunftsnachweise stammen aus Österreich. Die gelieferte elektrische Energie ist atomstromfrei. Alle Angaben zur Stromkennzeichnung und zu den einzelnen Produkten werden jährlich durch einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer geprüft.

Für den Zeitraum 1.1.2016 bis 31.12.2016 EVN Energievertrieb GmbH & CO KG gibt gem. § 78 Abs. 1 und 2 EIWOG 2010 und Stromkennzeichnungsverordnung bekannt, dass im genannten Zeitraum elektrische Energie an Endverbraucher in Österreich wie oben geliefert wurde.
 

Musterrechnung

joulie_Musterrechnung
 

Weitere Fragen

Gerne sind wir am joulie Service-Telefon für Ihre Fragen da:

joulie Service-Telefon
0800 800 899
Mo.-Fr. 08:00-17:00

E-Mail: info@evn.at